Musikpädagoge (m/w/d)

Landeshauptstadt Erfurt – Erfurt

Die in Stellenanzeigen aufgeführten Daten von Unternehmen, die keine Stelleanzeige auf der Plattform aufgegeben haben (z.B. Firmenname, Unternehmenssitz, Standorte, Internetadresse, Kurzbeschreibung der Unternehmensaktivitäten, Stellentitel, Einsatzort, Stellenbeschreibung), stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Die Darstellung dieser Inhalte begründet keinen Nutzungsvertrag zwischen Jobbörse Regional und dem jeweiligen Unternehmen. Nicht registrierte Unternehmen haben jederzeit die Möglichkeit, einer Freigabe ihrer veröffentlichten Daten auf der Plattform zu widersprechen. Den Widerspruch richten Sie bitte an die in unserem Impressum angegebene verantwortliche Stelle. Die Quelle der hier aufgeführten Stellenanzeige erreichen Sie unter dem Link “Weiter zur Bewerbung”.

Musikpädagoge (m/w/d)

Landeshauptstadt Erfurt – Erfurt

Die in Stellenanzeigen aufgeführten Daten von Unternehmen, die keine Stelleanzeige auf der Plattform aufgegeben haben (z.B. Firmenname, Unternehmenssitz, Standorte, Internetadresse, Kurzbeschreibung der Unternehmensaktivitäten, Stellentitel, Einsatzort, Stellenbeschreibung), stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Die Darstellung dieser Inhalte begründet keinen Nutzungsvertrag zwischen Jobbörse Regional und dem jeweiligen Unternehmen. Nicht registrierte Unternehmen haben jederzeit die Möglichkeit, einer Freigabe ihrer veröffentlichten Daten auf der Plattform zu widersprechen. Den Widerspruch richten Sie bitte an die in unserem Impressum angegebene verantwortliche Stelle. Die Quelle der hier aufgeführten Stellenanzeige erreichen Sie unter dem Link “Weiter zur Bewerbung”.


Anforderungsprofil

1. Erforderlich ist:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Musikpädagoge/in im Fach Querflöte/Blockflöte

2. Wünschenswert sind:

  • Erfahrung in der Unterrichtsarbeit und die Fähigkeit zur phantasievollen und motivierenden Arbeit mit Kindern
  • Engagement im gesamten Musikschulbereich (Veranstaltungen)
  • Kenntnisse in den einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, insbesondere die Benutzungssatzung und Gebührensatzung der Musikschule, einrichtungsinterne Anweisungen über verwaltungsanteilige Leistungserbringung, Ortsrecht und Verwaltungsvorschriften der Stadtverwaltung Erfurt
  • eine selbständige Arbeitsweise und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sind den Bewerbungsunterlagen in Kopie beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerberverfahren. Auch interne Bewerber werden aufgefordert, die erforderlichen Nachweise den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

 
 
Aufgabengebiet
 

1. Erteilen des fachspezifischen Unterrichts, insbesondere

Vorbereitung des fachspezifischen Unterrichts

  • Erarbeitung eines Unterrichtskonzepts/Ablaufplan
  • eigenes instrumentales Üben sowie Werk- und Literaturstudium zur Sicherstellung des Unterrichts
  • Vorbereitung der Übungsstücke

Durchführung des fachspezifischen Unterrichts

  • Erarbeitung von instrumentenspezifischen, technischen Grundlagen und Fortführung nach dem zugrunde liegenden Lehrplan
  • individuelle musikalische Veranlagung der Schüler prüfen, beobachten und Begabungen fördern
  • Kenntnisse aus den Ergänzungsunterrichten instrumental anwenden

Nachbereitung des fachspezifischen Unterrichts

  • Führen von Anwesenheitslisten und Berichtsheften
  • Koordinierung von Unterrichtszeiten zwischen den Unterrichtsstunden
  • Erstellung von Schülerbeurteilungen/Zeugnissen

2. Sonstige Aufgaben, insbesondere

  • Eltern- und Schülergespräche durchführen
  • Mitarbeit bei der Planung musikschuleigener Veranstaltungen
  • Vorbereitung und Durchführung musikschuleigener Veranstaltungen
  • Teilnahme an Veranstaltungen wie: Konzerte, Konferenzen, Aufführungen, Musikwochen o. ä.
  • Vorspiele im eigenen Fachbereich durchführen
  • Teilnahme an Arbeitsphasen in bestehenden Klassen und Orchestern
  • Teilnahme an Wettbewerben im Rahmen der Schülerbetreuung
  • Wahrnehmung von Sonderaufgaben nach Weisung

Weiter zur Bewerbung

Anforderungsprofil

1. Erforderlich ist:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Musikpädagoge/in im Fach Querflöte/Blockflöte

2. Wünschenswert sind:

  • Erfahrung in der Unterrichtsarbeit und die Fähigkeit zur phantasievollen und motivierenden Arbeit mit Kindern
  • Engagement im gesamten Musikschulbereich (Veranstaltungen)
  • Kenntnisse in den einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, insbesondere die Benutzungssatzung und Gebührensatzung der Musikschule, einrichtungsinterne Anweisungen über verwaltungsanteilige Leistungserbringung, Ortsrecht und Verwaltungsvorschriften der Stadtverwaltung Erfurt
  • eine selbständige Arbeitsweise und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sind den Bewerbungsunterlagen in Kopie beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerberverfahren. Auch interne Bewerber werden aufgefordert, die erforderlichen Nachweise den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

 
 
Aufgabengebiet
 

1. Erteilen des fachspezifischen Unterrichts, insbesondere

Vorbereitung des fachspezifischen Unterrichts

  • Erarbeitung eines Unterrichtskonzepts/Ablaufplan
  • eigenes instrumentales Üben sowie Werk- und Literaturstudium zur Sicherstellung des Unterrichts
  • Vorbereitung der Übungsstücke

Durchführung des fachspezifischen Unterrichts

  • Erarbeitung von instrumentenspezifischen, technischen Grundlagen und Fortführung nach dem zugrunde liegenden Lehrplan
  • individuelle musikalische Veranlagung der Schüler prüfen, beobachten und Begabungen fördern
  • Kenntnisse aus den Ergänzungsunterrichten instrumental anwenden

Nachbereitung des fachspezifischen Unterrichts

  • Führen von Anwesenheitslisten und Berichtsheften
  • Koordinierung von Unterrichtszeiten zwischen den Unterrichtsstunden
  • Erstellung von Schülerbeurteilungen/Zeugnissen

2. Sonstige Aufgaben, insbesondere

  • Eltern- und Schülergespräche durchführen
  • Mitarbeit bei der Planung musikschuleigener Veranstaltungen
  • Vorbereitung und Durchführung musikschuleigener Veranstaltungen
  • Teilnahme an Veranstaltungen wie: Konzerte, Konferenzen, Aufführungen, Musikwochen o. ä.
  • Vorspiele im eigenen Fachbereich durchführen
  • Teilnahme an Arbeitsphasen in bestehenden Klassen und Orchestern
  • Teilnahme an Wettbewerben im Rahmen der Schülerbetreuung
  • Wahrnehmung von Sonderaufgaben nach Weisung

Weiter zur Bewerbung

Menü